direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

M.Sc. Kristofer Marsch

english

Forschungsgebiete

  • Festigkeitseigenschaften verwitterter Felsoberflächen
  • Rauigkeitsbestimmung
  • FEM in der Ingenieurgeologie

 

Studium

  • 2012: M.Sc. Geotechnologie, TU Berlin
  • 2009: B.Sc. Geotechnologie, TU Berlin

 

Laufbahn

  • seit 2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • 2011: Werkstudent, Lahmeyer International GmbH
  • 2009-2011: Tutor, TU Berlin

 

Mitgliedschaften

 

Publikationen

Marsch, K., Wujanz, D. & Fernandez-Steeger, T.M., 2019. On the usability of different optical measuring techniques for joint roughness evaluation. Bull Eng Geol Environ. https://doi.org/10.1007/s10064-019-01606-y

Marsch K. & Fernandez-Steeger T.M., 2019. Comparison of Mechanically Determined with Profile-Based Joint Roughness Coefficients. In: Shakoor A., Cato K. (eds) IAEG/AEG Annual Meeting Proceedings, San Francisco, California, 2018. https://doi.org/10.1007/978-3-319-93142-5_10

Marsch, K., Wujanz, D. & Fernandez-Steeger, T.M., 2017. Repräsentativität berechneter im Vergleich zu in Versuchen ermittelter Joint Roughness Coefficients (JRC). 20. Tagung für Ingenieurgeologie, 6. - 8. September 2017, Würzburg, 264-269.

Wernecke, C., Marsch, K., & Fernandez-Steeger, T.M., 2017. Vergleich analoger und digitaler Methoden zur Bestimmung der Rauigkeit von Felstrennflächen im Gelände. 20. Tagung für Ingenieurgeologie, 6. - 8. September 2017, Würzburg, 234-239.

Marsch, K. & Wujanz, D., 2016. Determination of roughness parameters based on dense image matching and structured light scanning. 2nd Virtual Geoscience Conference, September 22-23 2016, Bergen, 75.

Wernecke, C. & Marsch, K., 2015. Mapping rock surface roughness with photogrammetry. Eurock2015, 7. – 10. Oktober 2015, Salzburg, 1175-1180.

Marsch, K. & Thermann, K., 2013. Vergleichende 2D und 3D FE-Berechnungen für die Kaverne des PSW Vianden. 19. Tagung für Ingenieurgeologie und Forum für junge Ingenieurgeologen, 13. - 15. März 2013, München, 541–546.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe