TU Berlin

Fachgebiet IngenieurgeologieSprengtechnik und Sprengmittelentsorgung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Sprengtechnik und Sprengmittelentsorgung

Modulbeschreibung

Qualifikationsziele

Die Studierenden erwerben vertiefte wissenschaftliche und praxisbezogene Kenntnisse auf dem Gebiet der Sprengtechnik. Sie werden in die Lage versetzt alle gängigen Sprengstoffe, Zündmittel und das Sprengzubehör zu beurteilen und auch deren Vernichtung inkl. Kampfmittel durchzuführen. Dadurch sollen Sie Sprengarbeiten in beschränktem Umfang durchführen und beaufsichtigen, Sprengergebnisse beurteilen, sowie Sprengemissionen weitestgehend zu verhindern lernen. Sie sind mit  erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, sowie die gesetzlichen Hintergründe und Anforderungen im Umgang mit Sprengmitteln vertraut.

Inhalte

Die LV umfasst 2 SWS (IV) und behandelt folgende Themen:

  • Aufbau und Wirkungsweise von Sprengmitteln
  • Lademenge, Vorgabe, Zündverfahren
  • Sprengerschütterungen
  • Sprengtechnik unter Tage
  • Sprengstoffart
  • Zündmittel
  • Sprengarbeit
  • Sicherheit
  • Umweltauswirkungen
  • Entsorgung von Spreng- und Zündmitteln incl. militär. Sprengmittel bei Rüstungsaltlasten

 

Vollständige Modulbeschreibung.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe